Fahrdienst

Seit September 2014 haben wir einen Fahrdienst für alle, die im Umkreis von ca. 35 km zum Arzt, zu einer Behörde oder zum Einkaufen gefahren werden wollen. Es wurde eine Satzung beschlossen. Der Fahrdienst wird eigenständig vom Dorf organisiert. Es machen 23 ehrenamtliche Fahrer und Fahrerinnen mit. Die Koordinierungskraft nimmt die Anrufe mit den Fahrwünschen entgegen und organisiert die Fahrten und führt auch die entsprechende Nachweisliste aller Fahrten. Der Fahrdienst wird rege genutzt und ist eine wichtige Ergänzung des ÖPNV.

Start des Fahrdienstes mit erstem Gast (2. v. links), Dekan Krauth (links), Fahrern und Ortsvorsteher Herrmann (rechts)